In den Wissenschaftlichen Mitteilungen erschienene Beiträge im Rahmen des BHT

Bestellungen hier

Adamiec, E. & Helios-Rybicka, E. (2003): Heavy Metals in Water – suspended matter System in the Odra River. – Wiss. Mitt. 24: 9-14; 2 Abb., 2 Tab.

Apel, M. (2004): Standards für den Datenaustausch in der Geologie: pro und contra GML. – Wiss. Mitt. 25: 9-12; 3 Abb.

Apel, M. & Böhme, M. (2006): Data integration and 3d mineral and hazard potential modelling. – Wiss. Mitt. 31: 325-330; 2 Abb.

Auräth, T. (2004): Beitrag Stand des "geoGovernment" in der Sächsischen Landesverwaltung. – Wiss. Mitt. 25: 13.

Bachmaf, S. & Merkel, B. (2010): Sorption and Desorption of Uranium (VI) on Clay Minerals. – Wiss. Mitt. 42: 213-216.

Barth, A. (2005): Nationwide Collection, Recording, and Provision of geo-scientific Data – Examples from Namibia, Germany, and Kosovo – An Experience Report. – Wiss. Mitt. 28: 95-98; 5 Abb.

Barth, A., Berndt, T., Barth, A., Schmidt, F. & Nindel, R. (2006): Planung, Aufbau und Einführung des Informationsmanagementsystems für den Bergbausektor von Ghana (IMS Geodatabase Ghana). – Wiss. Mitt. 31: 241-244; 3 Abb.

Baumann, P. (2004): Die Verwaltung großvolumiger Geo-Rasterdaten in Standard-Datenbanken. – Wiss. Mitt. 25: 15-22; 9 Abb.

Baumann, P., Unnithan, V. & Schäfer, A. (2005): Großvolumige Rasterkarten in Open-Source Datenbanken. – Wiss. Mitt. 28: 99-106; 7 Abb.

Beckmann, A., Zittwitz, M., Gerhardt, M., Martienssen, M., Geistlinger, H. & Schirmer, M. (2005): Modellgestützte Feedback-Steuerung für modulare in-situ Gaswände. – Wiss. Mitt. 28: 9-13; 2 Abb.

Benthaus, F. C. & Nitsche, C. (2005): Wiederherstellung des Wasserhaushaltes in den vom Braunkohlenbergbau beeinflussten Gebieten Mitteldeutschlands und der Lausitz. – Wiss. Mitt. 28: 15-19; 4 Abb.

Benthaus, F. C. & Uhlmann, W. (2006): Die chemische Behandlung saurer Tagebauseen in der Lausitz – Erfahrungen zur Kalkschlammresuspension im Tagebausee Koschen. – Wiss. Mitt. 31: 85-96; 9 Abb., 5 Tab.

Bilek, F. (2004): Reduktive In-situ-Reinigung von bergbaubeeinflussten Grundwasserströmen durch aktive reaktive Zonen – Prognose einer Behandlungsmaßnahme unter kippentypischen geochemischen Randbedingungen. – Wiss. Mitt. 25: 73-78; 3 Abb.

Bilek, F. (2005): Entwicklung und anlagentechnische Umsetzung einer neuen Prozesskette zur in-situ-Sulfatdekontamination und Alkalinisierung schwefelsaurer Grubenwässer. – Wiss. Mitt. 28: 21-26; 2 Abb., 1 Tab.

Bilek, F. (2006): Batchversuche zur Sulfatreduktion durch autotrophe Mikroorganismen im natürlichen Grundwasserleiter – Gegenwärtiger Stand. – Wiss. Mitt. 31: 153-158; 2 Abb., 2 Tab.

Bilek, F., Wagner, S. & Pelzel, C. (2007): Technikumsversuch zur Eisen- und Sulfatabscheidung durch autotrophe Sulfatreduktion im in-situ Reaktor – bisherige Ergebnisse. – Wiss. Mitt. 35: 49-56; 4 Abb., 1 Tab.

Boeck, H.-J., Lange, T. & Schneider, P. (2006): GIS-gestützte Bewertung des tiefengeothermischen Potentials im Freistaat Sachsen. – Wiss. Mitt. 31: 297-302; 5 Abb.

Bombien, H. (2007): Erstellung eines quartärgeologischen Modells mit gOcad und Präsentation des Modells in einem externen 3D-Viewer. – Wiss. Mitt. 35: 191.

Bozau, E., Friese, K. & Stärke, H.-J. (2003): Geochemistry and REE pattern of acidic Pit Lakes in Lower Lusatia (Germany). – Wiss. Mitt. 24: 15-18; 3 Abb., 2 Tab.

Brandt, S. B., Brandt, I. S., Rasskazov, S. V. & Ivanov, A. V. (2003): Formal Considerations on Argon-Argon Diagrams in 40Ar/39Ar Geochronometry. – Wiss. Mitt. 24: 19-26; 5 Abb.

Burghardt, D. & Kassahun, A. (2004): Design of a Treatment Zone Technology for In-situ Immobilisation of Uranium and Arsenic. – Wiss. Mitt. 25: 79-84; 7 Abb.

Büttcher, H., Mansel, H., Weber, L., Uhlig, C. & Häfner, K. (2010): Räumlich-differenzierte Stofftransportmodellierung zur Prognose des Stoffaustrags aus der Braunkohlenbergbaukippe Witznitz in den Vorfluter Pleiße im Südraum von Leipzig. – Wiss. Mitt. 42: 133-142.

Carena, S. (2007): Using Earthquake Data to Map Faults in 3-D with Gocad: Examples at Different Scales. – Wiss. Mitt. 35: 193-200; 4 Abb.

Clauß, D., Scholz, G., Rabe, W. & Günther, L. (2010): Vom sauren Bergbausee zum Fischereigewässer mittels Inlake-Schiffstechnik. – Wiss. Mitt. 42: 43-50.

Degering, D., Schlenker, S. & Unterricker, S. (2003): Forest Soil Development as investigated by Radioisotope Distributions. – Wiss. Mitt. 24: 27-36; 4 Abb., 4 Tab.

Dienemann, C., Dienemann, H., Stolz, L. & Dudel, E. G. (2005): Verwendung von Algen und submersen kalzifizierenden Wasserpflanzen zur Aufbereitung neutraler bis basischer uranhaltiger Wässer. – Wiss. Mitt. 28: 27-32; 6 Abb.

Dienemann, H., Dienemann, C., Brackhage, C., Dudel, E. G., Rotsche, J. & Weiske, A. (2006): Radium-226 und Uran-238 in Sedimenten im Abstrom einer Uranbergbauhinterlassenschaft – Abschätzungen der Perspektiven und Grenzen von Sedimentationsgräben. – Wiss. Mitt. 31: 79-84; 6 Abb.

Dinkel, W., Frechen, F.-B. & Schier, W. (2010): Anaerobes Reinigungsverfahren zur Behandlung von schwermetall- und sulfathaltigen Industrieabwässern. – Wiss. Mitt. 42: 87-94.

Dohmen, M. (2006): Informationssysteme für die Rohstoffgewinnungsindustrie. – Wiss. Mitt. 31: 253-261; 8 Abb.

Eckart, M., Rüterkamp, P., Klinger, C., Kories, H. & Gzyl, G. (2010): Qualitätsentwicklung der Grubenwässer bei der Flutung von Steinkohlen- und Erzbergwerken. – Wiss. Mitt. 42: 123-132.

Ehinger, S., Janneck, E., Martin, M., Glombitza, F., Pinka, J. K. T. & Arnold, I. (2010): ProMine – Nano-particle products from new mineral resources in Europe. – Wiss. Mitt. 42: 71-76.

Eichinger, L., Bauer, M., Deiglmayr, W., Heidinger, M., Heinrichs, G., Loosli, H. H., Mair, C., Oster, H., Selg, M. & Osenbrück, K. (2002): Aus der praktischen Anwendung von Tracern und Isotopen. – Wiss. Mitt. 19: 45-52; 9 Abb.

Einsiedl, F., Stichler, W. & Małoszewski, P. (2002): Untersuchung hydrodynamischer Prozesse eines Karstsystems unter Verwendung natürlicher und künstlicher Tracer. – Wiss. Mitt. 19: 95-102; 5 Abb.

Elfers, H. (2004): Informationssysteme Hydrogeologische Karten des Geologischen Dienstes NRW. – Wiss. Mitt. 25: 23-24.

Forberig, S. (2005): Technologie zur Erstellung hochgenauer digitaler Geländemodelle (DGM). – Wiss. Mitt. 28: 107-109; 3 Abb.

Frank, T. & Kedzierski, P. (2006): GPU accelerated Boolean operations for complex 3D GIS queries. – Wiss. Mitt. 31: 331-338; 7 Abb.

Geistlinger, H., Beckmann, A., Gerhardt, M., Martienssen, M. & Schirmer, M. (2007): Das Feldexperiment OXYWALL: Direktgasinjektion von Sauerstoff zur in situ Sanierung von organisch kontaminierten Grundwässern. – Wiss. Mitt. 35: 99-106; 8 Abb.

Geistlinger, H., Lazik, D., Beckmann, A. & Krauss, G. (2004): Interpretation von Gas-Tracer-Versuchen zur Abschätzung des Sättigungszustandes von in-situ Gaswänden. – Wiss. Mitt. 25: 85-92; 6 Abb., 3 Tab.

Geistlinger, H., Lazik, D., Eisermann, D., Beckmann, A., Martienssen, M., Schirmer, M., Zittwitz, M. & Gerhardt, M. (2006): Reaktive Gaswände mittels Direktgasinjektion: Vom Bench-Scale zum Field-Scale (OXYWALL). – Wiss. Mitt. 31: 159-163; 3 Abb.

Geletneky, J., Merten, D. & Büchel, G. (2003): Prospects of Rare Earth Elements and other Heavy Metals as Tracers in Acid Rock Drainage (ARD) at the former Uranium Mining Site of Ronneburg, Thuringia. – Wiss. Mitt. 24: 37-41; 4 Abb.

Gerth, A., Hebner, A. & Litwinenko, A. (2010): Passive biologische Behandlung von schwefelsaurem Wasser. – Wiss. Mitt. 42: 37-41; 3 Abb.

Gerth, A., Hebner, A., Wilken & Dirk (2007): Constructed Wetland für eine Kupfermine in Chile. – Wiss. Mitt. 35: 77-78; 4 Abb.

Gezahegne, W., Geipel, G., Hennig, C., Planer-Friedrich, B. & Merkel, B. (2010): Identification and Quantification of Uranyl-Arsenates Complexes and their Impact on Mining Environments. – Wiss. Mitt. 42: 217-219; 2 Abb., 1 Tab.

Görne, S. & Krentz, O. (2007): Nutzung großer Punktdatenmengen für die 3D-Geomodellierung. – Wiss. Mitt. 35: 185-190; 6 Abb.

Görne, S., Krentz, O., Horna, F., Block, C. & Hübschmann, M. (2006): 3D-Modellierung mit Gocad auf dem Weg zur routinemäßigen Anwendung im LfUG. – Wiss. Mitt. 31: 317-324; 4 Abb., 1 Tab.

Graupner, B., Koch, C., Werner, F. & Benthaus, F.-C. (2007): Großräumige Sulfatfreisetzung durch sekundäre Pyritoxidation im Lausitzer Bergbaurevier. – Wiss. Mitt. 35: 143-150; 7 Abb.

Graupner, B., Werner, F., Bürger, S. & Benthaus, F.-C. (2006): Abschätzung der Sulfatgehalte Lausitzer Braunkohlenkippen mit Hilfe von Raum- und Stoffbilanzmodellen. – Wiss. Mitt. 31: 263-270; 9 Abb.

Grimm, R., Hübschmann, M. & Storz, W. (2005): Aufbau eines GIS-gestützten 3D-Strukturmodells im Rahmen der hydrogeologischen Spezialkartierung in Sachsen. – Wiss. Mitt. 28: 111-115; 5 Abb.

Haase, M. & Fritz, M. (2004): Geographische Informationsverarbeitung ohne GIS – geht das? – Wiss. Mitt. 25: 25-26.

Härtel, G., Haseneder, R., Pukade, B., Steinberger, P., Rieger, A. & Riebensahm, M. (2007): Aufbereitung von Acid Mine Drainage (AMD) mittels Membranverfahren. – Wiss. Mitt. 35: 11-18; 5 Abb., 2 Tab.

Hartmann, J. (2010): Nutzung des gefluteten Grubengebäudes in Ehrenfriedersdorf als Retentionsraum und daraus resultierende Effekte auf die Grubenwasserhydraulik und die geochemischen Bedingungen. – Wiss. Mitt. 42: 143-158.

Hasche, A. & Wolkersdorfer, C. (2004): Mine Water Treatment with a Pilot Scale RAPS-System. – Wiss. Mitt. 25: 93-99; 8 Abb., 1 Tab.

Hasche-Berger, A., Wolkersdorfer, C. & Simon, J. (2006): Laborexperimente als Grundlage für ein RAPS-System (Reducing and Alkalinity Producing System). – Wiss. Mitt. 31: 37-45; 14 Abb., 3 Tab.

Hebert, D. (2003): Dendrokorrektur und CO2-Problem: Ein Beitrag zur 14C-Datierungsmethode. – Wiss. Mitt. 24: 43-47; 5 Abb.

Hebert, D., Merkel, B. J. & Wolkersdorfer, C. (2002): Isotope und Tracer in der Wasserforschung. – Wiss. Mitt. 19: 1-111; 78 Abb., 8 Tab.

Hedel, R. (2004): GIS-basierte Kompromissoptimierung und Fuzzy Modellierung als Methoden zur multikriteriellen Eignungsbewertung von Flächennutzungsoptionen. – Wiss. Mitt. 25: 27.

Heilmann, H. (2006): Aspekte autoregulativer pH-Wert-Normalisierung im Boden – Offene Fragen hinsichtlich des Modells und der Bestimmungsgründe eines wichtigen Bodenparameters. – Wiss. Mitt. 31: 199-202; 2 Abb.

Heinicke, J., Apel, M. & Martinelli, G. (2006): GIS-Einsatz in der Erdbebenforschung: neue Studien zum Einfluss von Luftdruckänderungen. – Wiss. Mitt. 31: 271-271; 1 Abb.

Heinzel, E., Hedrich, S., Rätzel, G., Wolf, M., Janneck, E., Seifert, J., Glombitza, F. & Schlömann, M. (2006): Bakterielle Diversität in einer Wasserbehandlungsanlage zur Reinigung saurer Grubenwässer. – Wiss. Mitt. 31: 61-67; 2 Abb., 2 Tab.

Hild, S. (2004): Multitemporale GIS-basierte Reisezeitmodellierung und -kartierung des sächsischen Bahnverkehrs. – Wiss. Mitt. 25: 29-32; 6 Abb.

Hild, S., Croukamp, L., Sieste, M., Barth, A., Rudinskaya, J. & Roos, M. (2006): Witwatersrand Water Ingress Project – Information Management System (WWIPIMS), South Africa. – Wiss. Mitt. 31: 181-188; 7 Abb.

Hoppe, A., Hofmann, M., Lamelas Gracia, T., Lang, S., Lerch, C. & Marinoni, O. (2006): Geo-Informationssysteme zur Bewertung von Geo-Potenzialen in der Peripherie von Ballungsräumen. – Wiss. Mitt. 31: 273-276; 3 Abb.

Höppner, S., Rieger, K. & Scholz, G. (2006): Wirtschaftliche Bewertung innovativer, aktiver und passiver Wasseraufbereitungssysteme für saure Bergbaugewässer. – Wiss. Mitt. 31: 105-112; 7 Abb., 3 Tab.

Hurst, S., Börke, P., Abo-Rady, M., Engelmann, U. & Felix, M. (2005): Erfordernis der (Weiter-) Entwicklung passiver Wasserbehandlungsmethoden vor dem Hintergrund der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie. – Wiss. Mitt. 28: 33-41; 2 Abb., 1 Tab.

Hüttl, M. & Paul, M. (2004): WBA Ronneburg – Wasserbehandlung nach dem HDS-Verfahren. – Wiss. Mitt. 25: 101-106; 4 Abb., 2 Tab.

Janneck, E., Schlee, K., Arnold, I. & Glombitza, F. (2006): Einsatz neuer Belüftungssysteme zur Effizienzsteigerung bei der Grubenwasserbehandlung in der Lausitz. – Wiss. Mitt. 31: 29-35; 5 Abb., 1 Tab.

Janneck, E., Schröder, A., Schlee, K., Glombitza, F. & Rolland, W. (2007): Senkung des Kalkverbrauches bei der Grubenwasserreinigung durch physikalische Entfernung der ungebundenen Kohlensäure. – Wiss. Mitt. 35: 27-34; 8 Abb., 3 Tab.

Jany, S. (2004): Basisgrundlage für Desastermanagement – Digitale Höhenmodelle generiert mit Airborne Laser Scanning – Anwendungen aus Projekten. – Wiss. Mitt. 25: 33-38; 8 Abb.

Jany, S. (2006): Erfassung sowie mathematische Korrelierung von Airborne Laser Scanning Daten mit 3 D Terrestrischen Daten als Grundlage für Projektanwendungen. – Wiss. Mitt. 31: 287-296; 16 Abb., 1 Tab.

Jany, S. (2007): Kombination von Airborne Laser Scanning Daten mit terrestrischen Laserdaten anhand von Fallbeispielen. – Wiss. Mitt. 35: 239-245; 12 Abb., 1 Tab.

Jenk, U., Zimmermann, U. & Paul, M. (2010): Die Flutung der Urangrube Königsstein – Verfahrensentwicklungen zur In-situ- Sanierung. – Wiss. Mitt. 42: 15-20.

Jung, H. G., Himmelsbach, T., Schmidt, F. & Wagner, F. (2007): Monitoring the water quality in the surrounding of a closed uranium mine (Mailuusuu, Kyrgyzstan). – Wiss. Mitt. 35: 167.

Junghans, M. & Tichomirowa, M. (2003): Hydrochemische und isotopengeochemische (S, O) Veränderungen von Grubenwasser auf einem vertikalen Fließwe. – Wiss. Mitt. 24: 49-55; 4 Abb., 1 Tab.

Kahnt, R. & Lochmann, K. (2004): Datenbank-gekoppelte räumliche Interpolation. – Wiss. Mitt. 25: 39-41; 5 Abb.

Kahnt, R. & Lochmann, K. (2005): Der Surfer auf dem Server: Freie Interpolation von GIS-Attributen im IE. – Wiss. Mitt. 28: 117.

Kalin, M. (2004): Passive mine water treatment – The correct approach. – Wiss. Mitt. 25: 107-112.

Kasper, K. & Pernicka, E. (2003): Neutronenaktivierungsanalyse zur Herkunftsbestimmung archäologischer Obsidianartefakte. – Wiss. Mitt. 24: 57-58.

Kleeberg, K. (2005): Eine ArcGIS-Anwendung für sächsische Rohstoffe. – Wiss. Mitt. 28: 119-122; 3 Abb.

Klemm, W. & Greif, A. (2006): Reinigung belasteter Haldensickerwässer durch In-situ-Eisenhydroxidfällung – Ergebnisse eines Langzeitversuchs unter Realbedingungen. – Wiss. Mitt. 31: 47-54; 5 Abb., 2 Tab.

Klemm, W., Knittel, U., Sachse, S. & Händel, M. (2003): REE Enrichment in Groundwaters of the Polysulphide Ore Deposit Freiberg. – Wiss. Mitt. 24: 59-63; 7 Abb., 2 Tab.

Klenner, A. (2007): Die Geodienste der Vermessungsverwaltung des Freistaates Sachsen (b@siskarte sachsen). – Wiss. Mitt. 35: 213-214; 2 Abb.

Knöller, K. (2002): Schwefelisotope in Grundwässern und Tagebaurestseen. – Wiss. Mitt. 19: 81-90; 10 Abb., 1 Tab.

Koch, C., Graupner, B. & Werner, F. (2007): Der Einsatz von CO2 und Alkalien zur Behandlung schwefelsauerer Tagebaufolgeseen. – Wiss. Mitt. 35: 133-141; 8 Abb., 3 Tab.

Konietzky, H. & Frühwirt, T. (2007): Zur Rolle der Rotation bei der Simulation geomechanischer Prozesse. – Wiss. Mitt. 35: 261-270; 15 Abb.

Konrad, C., Grund, K., Burghardt, D., Manke, T., Kluge, H., Beckert, A. & Bachmann, S. (2010): Geothermische Grubenwassernutzung für den Standort Reiche Zeche in Freiberg. – Wiss. Mitt. 42: 159-164.

Koschorreck, M., Wendt-Potthoff, K., Bozau, E., Herzsprung, P. & Geller, W. (2006): In situ Neutralisation von sauren Bergbaurestseen – Prozesse im Sediment und begrenzende Faktoren. – Wiss. Mitt. 31: 55-60; 6 Abb., 1 Tab.

Krentz, O., Friebe, A. & Koch, E. A. (2005): Anwendung digitaler Geodaten – Die geologische Karte GK 50-dig von Sachsen. – Wiss. Mitt. 28: 123-125; 3 Abb.

Kuder, J. & Kühne, K. (2007): GeoMind – Ein neues EU Projekt zum Aufbau eines verteilten geophysikalischen Informationssystems. – Wiss. Mitt. 35: 233-238; 5 Abb., 1 Tab.

Kühne, K. (2006): Das Fachinformationssystem Geophysik und seine Nutzung über das Internet. – Wiss. Mitt. 31: 227-231; 3 Abb., 1 Tab.

Kurtz, S., Denke, P., F., B. & Kochan, H. J. (2010): Vor-Ort-Monitoring und Prozessuntersuchungen zur Prognose der Schlammeigenschaften in einer vietnamesischen Grubenwasserreinigungsanlage bei stark kohlehaltigen Fe- und Mn-reichen Rohwässern. – Wiss. Mitt. 42: 77-86.

Kus, G., Pamer, R. & Wagner, B. (2006): Digitale Erstellung und Vernetzung (hydro-)geologischer Profilschnitte innerhalb bestehender Datenstrukturen. – Wiss. Mitt. 31: 303-310; 5 Abb., 1 Tab.

Kutter, S. & Baumbach, H.-H. (2005): Lebensräume nach dem Tagebau – GIS-gestützte Flächensanierung in der Praxis. – Wiss. Mitt. 28: 127-130; 8 Abb.

Lehné, R. (2007): GIS gestützte Lokalisierung und Quantifizierung von rezenten vertikalen Krustenbewegungen in Schleswig-Holstein (Deutschland). – Wiss. Mitt. 35: 201-205; 3 Abb., 1 Tab.

Lindig, Y. & Merkel, B. (2010): CO2-Behandlung von Eisenhydroxidschlämmen zur Alkalinitätsverbesserung. – Wiss. Mitt. 42: 203.

Litvinova, T. (2006): Solvent Extraction of Cerium (III) and Yttrium (III) by Carbonic Acids from Nitrate Medium. – Wiss. Mitt. 31: 195-198; 4 Abb., 1 Tab.

Lobacheva, O. (2007): Application of solvent sublation for the removal of trace elements in wastewater. – Wiss. Mitt. 35: 163-166; 1 Tab.

Lobacheva, O., Chirkst, D. & Berlinskiy, I. (2010): Removal of the Sm(III) and Eu(III) from aqueous solutions by ion flotation. – Wiss. Mitt. 42: 189-193; 2 Abb., 2 Tab.

Löbel, K.-H. & Niemeyer, I. (2005): Teilautomatisierte Erfassung geometrischer Basisdaten aus dem Bergmännischen Risswerk. – Wiss. Mitt. 28: 131-139; 9 Abb., 1 Tab.

Lochter, F. (2004): XML-Exportformat der Staatlichen Geologischen Dienste Deutschlands (SGD) für Bohrdaten. – Wiss. Mitt. 25: 43-45; 2 Anl.

Märten, H. (2006): Neueste Trends zur aktiven Wasserbehandlung und Anwendungsbeispiele. – Wiss. Mitt. 31: 13-22; 5 Abb.

Mbudi, C., Brendebach, B., Merkel, B. & Behra, P. (2007): Speciation of Uranium and Arsenic Sorbed onto Scrap Metallic Iron and Shewanella putrefaciens Surfaces: A XANES Fingerprinting Investigation. – Wiss. Mitt. 35: 35-42; 3 Abb.

Mbudi, C. & Merkel, B. J. (2005): A Laboratory Assessment of Uranium and Arsenic Removal Efficiency from Schneckenstein Uranium Tailing Leachates Using Scrap Iron. – Wiss. Mitt. 28: 43-49; 5 Abb.

Meinrath, G. (2003): Metrological View of Probabilistic Modelling of Trace Elements Behaviour in Aqueous Environments. – Wiss. Mitt. 24: 65-72; 4 Abb., 2 Tab.

Melzer, P., Hahn, T. & Kroner, U. (2005): Geodatenmanagement im ArcGIS für das Saxothuringikum östlich der Fränkischen Linie. – Wiss. Mitt. 28: 141-144; 4 Abb.

Merkel, B. (2005): Alkalinitätserhöhung in sauren Grubenwässern durch CO2-Zugabe. – Wiss. Mitt. 28: 51-55; 3 Tab.

Merkel, B., Schipek, M., Scholz, G. & Rabe, W. (2010): Optimierung der Kalkung von Tagebaufolgeseen. – Wiss. Mitt. 42: 51-59; 3 Abb.

Merkel, B. J. (2004): Modelling of Arsenic Removal from Water – Means and Limitations. – Wiss. Mitt. 25: 119-124; 3 Abb., 1 Tab.

Merkel, B. J., Schaeben, H., Wolkersdorfer, C. & Hasche, A. (2004): GIS – Geoscience Applications and Developments Treatment Technologies for Mining Impacted Water. – Wiss. Mitt. 25: 1-175; 117 Abb., 23 Tab.

Merkel, B. J., Schaeben, H., Wolkersdorfer, C. & Hasche, A. (2005): Behandlungstechnologien für bergbaubeeinflusste Wässer GIS – Geowissenschaftliche Anwendungen und Entwicklungen. – Wiss. Mitt. 28: 1-170; 124 Abb., 27 Tab.

Merkel, B. J., Schaeben, H., Wolkersdorfer, C. & Hasche-Berger, A. (2006): Behandlungstechnologien für bergbaubeeinflusste Wässer GIS – Geowissenschaftliche Anwendungen und Entwicklungen. – Wiss. Mitt. 31: 1-348; 236 Abb., 50 Tab.

Merkel, B. J., Schaeben, H., Wolkersdorfer, C. & Hasche-Berger, A. (2007): Behandlungstechnologien für bergbaubeeinflusste Wässer GIS – Geowissenschaftliche Anwendungen und Entwicklungen. – Wiss. Mitt. 35: 1-276; 182 Abb., 46 Tab.

Merkel, B. J., Wolkersdorfer, C. & Hasche, A. (2003): Trace Elements and Isotopes in Geochemistry – Fluids and Solids. – Wiss. Mitt. 24: 1-95; 55 Abb., 17 Tab.

Mibus, J., Szymzcak, P., Hebert, D. & Oster, H. (2002): Kombinierter Einsatz von FCKW und Tritium als Tracer. – Wiss. Mitt. 19: 25-28; 5 Abb., 1 Tab.

Munier, K., Burger, H. & Götze, H.-J. (2005): Datenmanagement und GIS-Einsatz bei einem geowissenschaftlichen Großforschungsprojekt – Konzepte, Realisation und Probleme. – Wiss. Mitt. 28: 145-150; 4 Abb.

Neumann, V., Nitsche, C., Tienz, B.-S. & Pokrandt, K.-H. (2007): Erstmalige Neutralisation eines großen Tagebausees durch In-Lake-Verfahren – Erste Erfahrungen zu Beginn der Nachsorgephase. – Wiss. Mitt. 35: 117-124; 4 Abb., 1 Tab.

Nordstrom, D. K. (2004): Negative pH, Efflorescent Mineralogy, and the Challenge of Environmental Restoration at the Iron Mountain Superfund site or why not plug a mine. – Wiss. Mitt. 25: 125-131; 3 Abb., 1 Tab.

Noubacteb, C. (2003): Untersuchungen zur in-situ-Immmobilisierung von U(VI) aus Wasser. – Wiss. Mitt. 21: 1-175; 50 Abb., 26 Tab.

Noubactep, C. (2006): Contaminant reduction at the surface of elemental iron: the end of a myth. – Wiss. Mitt. 31: 173-179; 1 Abb.

Noubactep, C. (2007): Investigating Contaminant Removal in "Fe0-H2O" Systems. – Wiss. Mitt. 35: 43-48; 1 Abb., 1 Tab.

Oster, H. (2002): Neue chemische Tracer. – Wiss. Mitt. 19: 11-17; 6 Abb.

Pawlowsky-Glahn, V. & Egozcue, J. J. (2007): Statistische Analyse von Kompositionsdaten. – Wiss. Mitt. 35: 253-260; 3 Abb., 6 Tab.

Pester, S., Kühne, K., Maul, A.-A. & Schulz, R. (2006): Aufbau eines geothermischen Informationssystems für Deutschland. – Wiss. Mitt. 31: 221-225; 2 Abb., 1 Tab.

Preuß, V. (2005): Konkurrenz zwischen Methanogenen und Desulfurikanten bei der biochemischen Entsäuerung von Bergbauwässern bei Verwendung von Methanol als C- und Energiequelle. – Wiss. Mitt. 28: 57-62; 3 Abb.

Preuß, V., Koch, T., Schöpke, R., Koch, R. & Rolland, W. (2007): Weitergehende Grubenwasserreinigung – Sulfatentfernung mittels Nanofiltration. – Wiss. Mitt. 35: 19-25; 5 Abb., 2 Tab.

Preuß, V., Schöpke, R. & Koch, R. (2006): Laboruntersuchungen zur Stabilität von Eisensulfidschlämmen. – Wiss. Mitt. 31: 145-151; 6 Abb., 4 Tab.

Rabe, W., Scholz, G., Clauß, D. & Günther, L. (2010): Die Neutralisation des Bergbaufolgesees Tröbitz RL 122 zur Vorbereitung als Fischereigewässer mittels Inlake-Schiffstechnik. – Wiss. Mitt. 42: 183-188; 4 Abb., 1 Tab.

Rabe, W. & Uhlmann, W. (2006): Neue Erkenntnisse zur Anwendung von In-Lake-Verfahren für die Neutralisation saurer Bergbaufolgeseen. – Wiss. Mitt. 31: 97-104; 5 Abb., 5 Tab.

Rascher, J., Fischer, J., Dutschmann, U. & Schulz, C. (2005): Hydrogeologisches Kartenwerk auf Basis von Arc-Info für die Stadt Leipzig: Karten zur Verbreitung und Geschütztheit der quartären Grundwasserleiter. – Wiss. Mitt. 28: 151-153.

Regenspurg, S., Meima, J. A., Kassahun, A. & Rammlmair, D. (2005): Krustenbildung in Bergbauhalden. – Wiss. Mitt. 28: 63-67; 3 Abb., 2 Tab.

Reichel, M., Uhlig, G., Wilsnack, T. & Schroeter, A. (2010): Natürlicher Rückhalt und Abbau deponiebürtiger Schadstoffe am Beispiel der submersen Deponie Großkayna (Rundstedter See). – Wiss. Mitt. 42: 165-174.

Richter, S., Borchardt, D., Ewen, C. & Brinckmann, H. (2010): Runder Tisch “Gewässerschutz Werra/Weser und Kaliproduktion". – Wiss. Mitt. 42: 115-122; 1 Tab.

Riebensahm, M. (2007): Siemens Water Technologies delivers uniquely-focused solutions for the Mining industry. – Wiss. Mitt. 35: 95-97; 3 Abb.

Rohr, T. & Uhlmann, W. (2010): CO2-Applikation am Redlitzer See, aktuelle Forschungsergebnisse zur Wasserbehandlung saurer Tagebauseen, verfahrenstechnische Methoden zur Pufferung sowie innovativen Eintragstechnologien. – Wiss. Mitt. 42: 175-181; 7 Abb., 1 Tab.

Rühaak, W., Gorling, L. & Schulz, R. (2006): Integration geophysikalischer Daten in ein dreidimensionales geometrisches Untergrundmodell. – Wiss. Mitt. 31: 311-316; 7 Abb.

Rupf, I. (2007): GIS-Systeme und 3D-Modellierungssoftware – Möglichkeiten für eine gemeinsame Nutzung für geologische Fragestellungen. – Wiss. Mitt. 35: 179-184; 4 Abb.

Samani, S., Geistlinger, H. & Pohlert, M. E. F. I. H. S. (2010): In-situ measurement of gas distribution generated by continous and pulsed direct gas injection. – Wiss. Mitt. 42: 95-106.

Schendel, A. & Kroner, U. (2005): Konzeption eines Geoinformationssystems für das Appallachen-Varisziden-Uraliden-Orogen. – Wiss. Mitt. 28: 155; 2 Abb.

Scherer, V. & Siemer, B. (2007): Einsatz eines Free-GIS im Bereich "Kommunales Flächenmanagement in sächsischen Kommunen und Verwaltungen". – Wiss. Mitt. 35: 215-222; 6 Abb., 1 Tab.

Schipek, M., Graupner, B., Merkel, B., Wolkersdorfer, C. & Werner, F. (2006): Neutralisationspotential von Flugaschen – Restseesanierung Burghammer. – Wiss. Mitt. 31: 125-132; 6 Abb., 3 Tab.

Schipek, M. & Merkel, B. (2010): Betrachtung der Carbonatlösungskinetik und möglichen Inhibitoren bei der Anwendung von Inlake- Verfahren – Erste Ergebnisse. – Wiss. Mitt. 42: 61-70.

Schipek, M., Unger, Y. & Merkel, B. (2007): Alkalitätsverbessernde Maßnahmen in Tagebaufolgeseen: Nutzung von CO2 und anderen industriellen „Abfall“produkten. – Wiss. Mitt. 35: 125-131; 2 Abb., 4 Tab.

Schlegel, A., Dennis, R. & Simms, J. (2005): Altes Eisen Schluckt Arsen. – Wiss. Mitt. 28: 69-73; 2 Abb.

Schlenker, S. (2002): Radionuklidverteilung in Waldbodenprofilen Sachsens. – Wiss. Mitt. 19: 71-80; 3 Abb., 3 Tab.

Schmeide, K., Bernhard, G., Keil, D., Buschmann, H.-J. & Praschak, D. (2004): Separation of Uranium(VI) from Aqueous Solution by Textile Bound Calix[6]Arenes. – Wiss. Mitt. 25: 133-139; 5 Abb., 3 Tab.

Schnegg, P.-A. & Flynn, R. M. (2002): Online Field Fluorometers for Hydrogeological Tracer Tests. – Wiss. Mitt. 19: 29-36; 10 Abb., 1 Anh.

Schneider, P. (2006): Alternative Methoden in der Bergbausanierung – Konzeption von reaktiven Abdecksystemen am Beispielstandort Halde Schlüsselgrund. – Wiss. Mitt. 30: 1-189; 48 Abb., 48 Tab., 1 Anl.

Schneider, P., Löser, R. & Schaffrath, M. (2007): Gewässerbezogene Ableitung tolerabler Stoffkonzentrationen ausgewählter gefährlicher Stoffe im Hinblick auf die aquatische Lebensgemeinschaft. – Wiss. Mitt. 35: 169-176; 5 Abb.

Schneider, P., Schaffrath, M., Schlumprecht, H. & Sonntag, H. (2006): Hydrologische und ökologische Untersuchungen im Zusammenhang mit der Umsetzung der EU-WRRL unter Berücksichtigung des Braunkohlenbergbau-Rehabilitationsgebietes im sächsischen Einzugsgebiet der Lausitzer Neiße. – Wiss. Mitt. 31: 203-211; 1 Abb., 3 Tab.

Schneider, P., Voerkelius, S., Osenbrück, K. & Meyer, J. (2003): Anwendung von isotopenhydrologischen Methoden bei Einzugsgebietsuntersuchungen. – Wiss. Mitt. 24: 73-82; 7 Abb., 1 Tab.

Scholz, G. (2005): Inlake-Technik – ein effizientes Verfahren zur Alkalinisierung und Sulfatreduzierung schwefelsaurer Tagebaurestseen. – Wiss. Mitt. 28: 75-80; 9 Abb., 2 Tab.

Schöner, A., Sauter, M. & Büchel, G. (2004): Untersuchungen zur Rückhaltung von Uran in Wetlands. – Wiss. Mitt. 25: 141-146.

Schöner, A., Sauter, M. & Büchel, G. (2006): Biogeochemische Mechanismen der Uranfestlegung in Wetlands. – Wiss. Mitt. 31: 71-78.

Schöner, A., Sauter, M. & Büchel, G. (2007): Anwendungsbezogene Aspekte wetlandartiger Systeme für uranbelastete Wässer. – Wiss. Mitt. 35: 79-86.

Schönhardt, M., Witt, K. J. & Wudtke, R.-B. (2006): Strategien zur optimalen Baugrunderkundung auf der Grundlage unsicherer geologischer Baugrundmodelle. – Wiss. Mitt. 31: 277-286; 12 Abb.

Schöpke, R. (2004): Gefährdungsminderung durch Untergrundbehandlung. – Wiss. Mitt. 25: 147-151; 3 Abb., 1 Tab.

Schöpke, R. (2005): Anforderungen an Substrate zur Behandlung von AMD durch Sulfatreduktion – Eignung und Genehmigungsfähigkeit. – Wiss. Mitt. 28: 81-86; 4 Tab.

Schöpke, R. (2007): Vergleich der Aufbereitungsleistungen verschiedener aktiver, passiver und in-situ Verfahren zur Behandlung bergbauversauerter Wässer (AMD). – Wiss. Mitt. 35: 57-62; 5 Abb.

Schöpke, R., Gast, M., Koch, R., Walko, M. & Regel, R. (2010): Sanierung von Kippengrundwasser durch Untergrundsulfatreduktion. – Wiss. Mitt. 42: 21-26.

Schöpke, R., Preuß, V., Koch, R. & Bahl, T. (2006): Einsatzmöglichkeiten passiver reaktiver Wände zur Entsäuerung potenziell saurer Kippengrundwasserströme und deren Nutzung in aktiven Untergrundbehandlungsverfahren. – Wiss. Mitt. 31: 165-172; 4 Abb., 3 Tab.

Schrott, B. (2006): Das Bergbau-Informationssystem (BIS) der Bergbehörden des Landes NRW. – Wiss. Mitt. 31: 233-240; 4 Abb., 2 Tab.

Schwarz, R., Pusch, E., Gerth, A. & Krüger, K. (2010): Management von Bergbauwässern in Chile und Südafrika – Diskussion von Fallbeispielen. – Wiss. Mitt. 42: 107-114.

Schweizer, R. (2007): MapServer und WebDienste im geologischen Dienst in Baden-Württemberg. – Wiss. Mitt. 35: 207-211; 2 Abb.

Sieste, M., Barth, A. & Etzold, S. (2006): Das Informationssystem Einzugsgebietsmanagement: Ein generisches Informationssystem zur Verwaltung komplexer Geodaten mit Funktionen zur wissensbasierten Prognose. – Wiss. Mitt. 31: 245-251; 3 Abb.

Simon, E. & Kassahun, A. (2007): Biotransformation von Kohle – Basis für reduktive Prozesse in Braunkohleabraumkippen. – Wiss. Mitt. 35: 69-76; 5 Abb., 5 Tab.

Sonntag, H. (2007): Problem Sulfat in der Spree – Stand der Diskussion und aktuelle Trends. – Wiss. Mitt. 35: 151-156; 4 Abb.

Spörlein, T., Wagner, B., Schäfer, B., Strobl, C., Mikulla, C., Barth, A. & Sieste, M. (2004): Flächendatenbank für die hydrogeologische Karte von Bayern: Konzept, Fachdatenmodell, Realisierung. – Wiss. Mitt. 25: 47-52; 2 Abb.

Steinborn, H., Krentz, O. & Felix, M. (2004): Aktueller Stand zur Einführung der 3D-Modellierungssoftware Gocad im LfUG am Beispiel von Zwickau-Schedewitz. – Wiss. Mitt. 25: 53-59; 3 Abb.

Steudel, K., Horak, G., Willscher, S., Werner, P. & Pompe, W. (2006): Säulenexperimente zur Biosorption von Uran und Schwermetallen aus Modell-Lösungen und realen Grubenwässern. – Wiss. Mitt. 31: 69-69.

Stoica, L., Dima, G., Constantin, C. & Roman, S. (2004): Removal of Cd(II) and Pb(II) from Aqueous Mining Systems by Flotation Techniques. – Wiss. Mitt. 25: 159-165; 1 Abb., 5 Tab.

Stoica, L., Irimia, A. & Carolina, C. (2004): Removal of As(V) from Mine Waters by Sorptive Flotation. – Wiss. Mitt. 25: 153-158; 5 Abb., 1 Tab.

Strzodka, M. (2006): Die Enteisenungsanlage zum Erhalt des Feuchtbiotops „Steinitzer Quelle“. – Wiss. Mitt. 31: 23-28; 13 Abb.

Tichomirowa, M., Haubrich, F., Junghans, M. & Pelkner, S. (2002): Schwefel- und Sauerstoffisotopen als Indikator für Herkunft und Mischungsprozesse in der Grube Himmelfahrt (Freiberg). – Wiss. Mitt. 19: 91-93.

Tokarev, I. V. (2002): Noble Gases Isotopes and Tritium as Tracers in Environmental Hydrogeology. – Wiss. Mitt. 19: 103-111; 7 Abb.

Torchala, B. & Barth, A. (2005): Xafis – Ein System zum Aufbau bzw. zur automatisierten Generierung server- sowie clientbasierter fachbezogener Geographischer Informationssysteme in der Web-Technologie. – Wiss. Mitt. 28: 157-161; 2 Abb.

Torchala, B., Wolfert, A., Imm, M., Kulke, M., Barth, A. & Kunze, S. (2004): Web-GIS – Technologie und Anwendungsbeispiele. – Wiss. Mitt. 25: 61-64; 8 Abb.

Tröger, K., Storch, A., Hoth, N. & Knöller, K. (2007): Nachweis reduktiver Prozesse in versauerten Altkippen des Braunkohlebergbaus. – Wiss. Mitt. 35: 63-68; 9 Abb.

Unger, Y. & Wolkersdorfer, C. (2006): Sideritbildung in Tagebaurestseen – Mögliche Sanierungsstrategie des Restlochs Spreetal Nordost. – Wiss. Mitt. 31: 119-124; 2 Abb., 1 Tab.

Wachniew, P., Czupryński, P. & Małoszewski, P. (2003): Hydraulic characteristics of constructed wetlands evaluated by means of tracer tests. – Wiss. Mitt. 24: 83-89; 7 Abb., 4 Tab.

Wachniew, P. & Rozanski, K. (2002): Tracers and Isotopes in constructed Wetland Studies. – Wiss. Mitt. 19: 19-23.

Wagner, S. & Bilek, F. (2010): Übertragung eines Verfahrens zur Sulfat- und Eisenabreinigung auf bergbaubeeinflusste Grundwässer. – Wiss. Mitt. 42: 27-35; 5 Abb., 4 Tab.

Walter, T. (2006): Identifizierung der Grundwasserkörper nach EU-WRRL im Saarland und Ermittlung regionaler hydrogeochemischer Hintergrundwerte. – Wiss. Mitt. 31: 339-346; 6 Abb., 1 Tab.

Weise, S. (2002): 3He und 85K-Erfahrungen und Anwendungsbeispiele. – Wiss. Mitt. 19: 63-70; 10 Abb.

Wenzel, D. & Hübschmann, M. (2007): Karten des oberflächennahen geothermischen Potenzials 1:50.000 für den Freistaat Sachsen – Methodische Vorarbeite. – Wiss. Mitt. 35: 223-231; 7 Abb., 1 Tab.

Werner, F., Luckner, L., Benthaus, F.-C. & Richter, G. (2006): Konzepte zur Stabilisierung der Gewässergüte der Lausitzer Seenkette. – Wiss. Mitt. 31: 113-118; 4 Abb.

Wieber, G. & Knoblich, K. (1995): Zusammensetzung, Verwitterung, Sickerwasserbeschaffenheit und Sanierungsmöglichkeiten von Halden aus der Blei-/Zinkerzaufbereitung am Beispiel der Unteren Lahn. – Mainzer geowiss. Mitt. 24: 181-200; 5 Abb., 7 Tab.

Willscher, S. (2006): Mikrobielle Verwitterungsprozesse bei der Freisetzung von Schwermetallen und Arsen aus fluvialen Tailingablagerungen. – Wiss. Mitt. 31: 139-144; 4 Abb.

Willscher, S., Hertwig, T., Frenzel, M., Felix, M. & Sohr, A. (2010): Einfluss von Abdeckung und Rekultivierung auf die Qualität und Quantität der Sickerwasserbildung in historischen Steinkohlebergehalden des Erzgebirges. – Wiss. Mitt. 42: 205-212.

Willscher, S., Starke, S., Felix, M. & Sohr, A. (2010): Mikrobiologische Untersuchung von historischen Steinkohlebergehalden und Schlussfolgerungen auf die Beeinflussung der Sickerwasser- und Grundwasserqualität. – Wiss. Mitt. 42: 195-201.

Wisotzky, F. (2004): Mitigation of Acid Mine Drainage Problems by Addition of Limestone at the Rhineland Lignite Mining Area (Germany). – Wiss. Mitt. 25: 167-173; 2 Abb., 1 Tab.

Wisotzky, F. & Lenk, S. (2006): Darstellung und Evaluierung der Minderungsmaßnahmen zur Kippenwasserversauerung im Tagebau Garzweiler der RWE Power AG (Rheinisches Braunkohlenrevier, Germany). – Wiss. Mitt. 31: 133-138; 4 Abb., 1 Tab.

Wisotzky, F. & Lenk, S. (2007): Grundwasserchemie und hydrogeochemische Reaktionen in den Braunkohlenabraumkippen des Tagebaues Inden. – Wiss. Mitt. 35: 107-116; 3 Abb., 5 Tab.

Witthäuser, K. (2002): Tracerversuche in Festgesteinen. – Wiss. Mitt. 19: 53-62; 5 Abb., 2 Tab.

Wolkersdorfer, C. (2013): Management von Grubenwasser 3.0 – Blick in die Zukunft. – Wiss. Mitt. 44: 105-113; 1 Abb.

Wolkersdorfer, C., Blume, C. & Weber, C. (2003): Trace Elements in the Waters of Troy. – Wiss. Mitt. 24: 91-95; 4 Abb.

Wolkersdorfer, C., Hasche, A., Göbel, J. & Younger, P. L. (2005): Tracer Test in the Bowden Close Passive Treatment System (UK) – Preliminary Results. – Wiss. Mitt. 28: 87-92; 7 Abb., 1 Tab.

Wolkersdorfer, C., Hasche, A., Unger, K. & Wackwitz, T. (2002): Tracer Techniken im Bergbau – Georgi-Unterbau bei Brixlegg/Tirol. – Wiss. Mitt. 19: 37-43; 4 Abb., 1 Tab.

Wolkersdorfer, C. & Kubiak, C. (2008): Low Density Sludge Storage in the Flooded Straßberg/Harz Underground Mine. – Wiss. Mitt. 37: 149-160; 9 Abb., 2 Tab.

Wolkersdorfer, C., Neumann, C. & Hasche-Berger, A. (2007): Tracer Tests in the flooded Himmelfarth Fundgrube Underground Mine (Freiberg/Saxony). – Wiss. Mitt. 35: 157-162; 3 Abb., 1 Tab.

Wolkersdorfer, C., Younger, P. L. & Bowell, R. (2006): PADRE – Europäische Partnerschaft für die Sanierung saurer Grubenwässer (Partnership for Acid Drainage Remediation in Europe). – Wiss. Mitt. 31: 213-217; 3 Abb.

Wycisk, P., Gossel, W. & Fabritius, H. (2005): Geologische 3D-Modellierung und ihre Anwendungsmöglichkeiten in Bergbau- und Industriefolgelandschaften. – Wiss. Mitt. 28: 163-170; 5 Abb.

Zechendorf, U. (2004): Webbasierte Geodienste der Landesvermessung Sachsen. – Wiss. Mitt. 25: 65-71; 11 Abb.

Zeißler, K.-O., Hertwig, T. & Ullrich, H. (2007): Ermittlung des Hochwasserschadenspotenzials der Landeshauptstadt Dresden. – Wiss. Mitt. 35: 247-252; 8 Abb., 4 Tab.

Zilberchmidt, M. G., Agafonov, J. F., Dmitriev, A. P. & Shpirt, M. J. (2007): Lokalisierungsmechanismen von umweltgefährlichen Komponenten der hochschwefelhaltigen Kohlenabgänge in der festen Phase bei der Filtration des Wasserfluidums. – Wiss. Mitt. 35: 87-94; 8 Abb., 2 Tab.

Zilberchmidt, M. G., Agafonov, J. F., Dmitriev, A. P. & Spirt, M. J. (2006): Schutz der Hydrosphäre vor der negativen Einwirkung von hochschwefelhaltigen Deponien der Kohlengewinnungs- und Aufbereitungsabgänge. – Wiss. Mitt. 31: 189-194; 6 Abb., 2 Tab.

zu den Inhaltsverzeichnissen

Kontakt

Prof. Dr Christian Wolkersdorfer

Deutsche Adresse Finnische Adresse Südafrikanische Adresse

christian@wolkersdorfer.info
www.wolkersdorfer.info

IMPRESSUM

Rechtliches

Zum Seitenanfang